Limericks

Kuhlmann und Fix, die Laboranten,
nicht nur bis auf den Schopf verbrannten.
Denn unsichtbar grad,
nach einem Säurebad
blieben diese beiden Probanden.

Limericks sind kurze, pointierte Gedichte in einem festen Reim- (aabba) und Rhythmusschema in fünf Zeilen. Auf seinem Literaturblog veröffentlicht der Leipziger Schriftsteller Martin Gerhard Reisenberg peu a peu sein gesamtes Werk, welches neben diversen Limericks und weiteren Gedichten auch aus einer riesigen Aphorismen-Sammlung und aus diverser Kurzprosa besteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.