Manchmal ist der Wilderer der ehrlichere Töter, verknallt er seine Patronen nur aus Hunger.

 
Aphorismen sind prägnant-kunstvolle, in sich geschlossene Sinnsprüche, die Erfahrungen, Erkenntnisse oder Lebensweisehiten vermitteln. Mit derzeit über 70.000 verfassten Aphorismen (Sie sehen Nr. 4 der Sammlung) ist der Leipziger Schriftsteller Martin Gerhard Reisenberg einer der bekanntesten zeitgenössischen Aphoristiker. Auf seinem einzigartigen Literaturblog veröffentlicht er peu a peu sein gesamtes Werk, welches neben der riesigen Aphorismen-Sammlung auch aus diversen Gedichten, Haikus und Kurzgeschichten besteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.