Texte finden:

(nach Inhalt und/oder Schlagworten)
 
 

Kategorien:

 
 
 
 

Statistisches

  • Besucher aktuell: 3
  • Aufrufe heute: 1.550
  • Besucher heute: 65
  • Aufrufe gesamt: 1.036.896
  • Besucher gesamt: 115.380
  • Gesamt Beiträge: 65.901
 
 

Neuerscheinung


 
378 Texte gefunden:

Manche Ehe gleicht einer Reise ins Unbekannte, am immer selben Ufer. […]

Jede Reise möchte auch in der eigenen Seele ankommen. […]

Auch bei Höllenfahrten wäre es grundlegend verschieden, ob es sich um eine Urlaubsreise, eine berufliche Expedition, oder tatsächlich um einen menschlichen Absturz handelt. […]

Wenn einer eine Reise tut, begreift er oft erst hinterher, wo er eigentlich war. […]

Deutsche Schiffsratten bevorzugen Urlauberkreuzfahrtschiffe. […]

Der drängenden “Gefahr“ aus dem Orient zu wehren, sollte man deutsche Behörden auch zu einem Flugverbot für fliegende Koffer, sowie Teppiche zu bewegen versuchen. […]

Seelen bekommen niemals Urlaub. […]

In manchen Kreisen befindet sich das Geld beständig im Exil. […]

Reisen bildet nur den Begreifenden. […]

Den von ihr gestützten lebenden Geldkoffern, bleibt die Religion nicht mehr, als nur der Mostrich zum Braten. […]

Reisen bildet kolossal, sogar seine Reisegefährten lernt man gründlich genug kennen. […]

Kriechen im Kreise dürfte so anstrengend, wie gleichzeitig ergiebig sein. […]

Tankstellenpreise scheinen die Überfallsquoten mit einzubeziehen. […]

Wer ein Raubtier zu heiraten gedenkt, sollte zuvor die Tendenz der Fleischpreise ins Kalkül ziehen. […]

Märchen erzählende Greise, scheinen sich auch nur nach ihrer Kindheit zu sehnen. […]

In vollen Zügen ließe sich mancher Urlaubsauftakt selten genug genießen. […]

Würde sie ihn unfreiwillig retten, würde auch der Wurm die Hühnerhackordnung preisen. […]

Mancher nostalgische “DDR-Romantikurlaub“ in einigen Gefängnissen, die den früher dort Einsitzenden einen Teil ihres Lebens zerstörten, wäre fast eine Ausbürgerung wert. […]

Reisen bildet! Besonders dann, wenn man in seinem Abteil mit einem Studiendirektor die Ehre hat. […]

In launigen Menschen herrscht immer Urlaub. […]

Manche Bodenpreise scheinen, ob ihrer Gepfeffertheit, noch auf ein paar Bodenschätze darunter zu spekulieren. […]

Natürlich lag auch ich vor Madagaskar. Doch eine auf der Weltreise befindliche deutsche Liedertafel, vertrieb mich von dort sehr schnell. (…aus dem Logbuch von Weltumsegler […]

Deutschland beginnt zu vergreisen und schon nehmen auch einige Geier bei uns Exil. […]

Steppe des Nordens,
macht uns bald deine Kargheit
zum Urmensch erneut. […]

Reisen im Kopfe,
ihr bleibt körperlich spürbar,
verändertet mich. […]

Was Kreise zieht, könnte bald unberechenbar sein. […]

Wenn Kreise sich schließen, werden sie berechenbar. […]

Versänke Deutschland in Schutt und Asche, würde es diese Restbestände auch noch zu moderaten Preisen los. […]

Der Urlaub besonnt viel verderbliches Fleisch. […]

Wenn Dummenfang nicht anstrengt, stagnieren die Preise. […]

Selbst Gewinnern von Kriegen, trug man schon Friedenspreise an. […]

Italien verbuk einige urlaubsgegrillte Teutonen mehr zu Pizza. […]

Mit einer Vergangenheit kann man sich zumindest in konservativen Kreisen immer behelfen. […]

Gefährlicher als das greise, dürfte manchmal das jüngere Alter sein. […]

Reisen bildet, Exile hingegen noch schneller. […]

Preise verdecken so manchen Wert wohl mehr als nur gründlich. […]

Gehe im Kreise, dann hast du vielleicht die Chance, Deine Verfolger eines Tages einzuholen. […]

Auch die auf stilleren Wassern verreisen, kehren nicht immer zurück. […]

Stille Wasser vereisen auch schweigender. […]

Hobbydichter gelangen zwar nicht in die Nähe des Nobelpreises. Versperren anderen jedoch auch den Weg dahin. […]

In gesündere Kreise führt auch der Teufel sich als Nichtraucher ein. […]

Manche Preise steigen sogar ohne vorige Lohnerhöhung. […]

Eine Revolution in der Urlaubszeit, wäre eine echte Zumutung! […]

Statt im Kreise, bewegt die Mode sich vor allem in den höheren Kreisen. […]

Am engsten verschließen sich die sogenannten besseren Kreise. […]

Beginnt die Kunstsaison, nehmen die meisten Politiker ihren Urlaub. […]

Da Greise oft nicht mehr gehen können, scheinen sie sich halt gehen zu lassen. […]

Die Unverfrorenen suchen jedes Klima zu vereisen. […]

Kaum glaubhaft, doch auch in Drachenkreisen erkühlen manche Gefühle. […]

Die Kavalierperspektive bleibt eine besonders in Frauenkreisen beliebte Geometrie. […]