Texte finden:

(nach Inhalt und/oder Schlagworten)
 
 

Kategorien:

 
 
 
 

Statistisches

  • Besucher aktuell: 1
  • Aufrufe heute: 1.664
  • Besucher heute: 73
  • Aufrufe gesamt: 1.037.010
  • Besucher gesamt: 115.388
  • Gesamt Beiträge: 65.901
 
 

Neuerscheinung


 
42 Texte gefunden:

Ruft der Muezzin vom Minarett, fleht er vor allem Allah an. […]

Auch ein Übertritt zum Islam, löste nicht das Problem einiger schwarzer Freitage. […]

Ein paar mitgetriebene Grunzrüssel, verbreiteten, ihr Pe-, und sonstigen Bakelitgidas, doch mehr Stimmung als jede antiislamische Losung! […]

Gesittete Mörder lassen immer Bibel, Koran oder andere heilige Bücher zur Vollstreckung zu. […]

Zumindest dürfte des Deutschen höchstes Gut, seine heilige Stammkneipe, doch gar nicht vom Islam erobert werden wollen. […]

Beste aller Islamtrötzlichkeiten, wäre eine Neegida. […]

Begriffen beseelte Specknacken überhaupt, daß die islamische Kultur viel Höflichkeit beinhaltet, wäre das Geheul wohl sogar grenzenlos. […]

Vielleicht ist es doch nur der raffiniert getarnte endgültige Sturmangriff des Islams auf unsere heilige Ordnung! (Ministerialdirigent Köttelmeier erläutert das Wesen der Flüchtlingssröme). […]

Eine wirksame antiislamische Parole, bestünde aus der Verteidigung des deutschen Weihnachtsmannes. […]

Im Persischen Golf war es mir zu oelig. Ausserdem gab man mir eins vor den Bug, weil mein Wimpel nicht gen Mekka zeigte. (…aus dem Logbuch von Weltumsegler Kielschwein) […]

Erst die Donareiche fällen, ihr wackeren Christen, nun aber über das Denkmalswüten der Islamisten toben! […]

Vorschlag an die Antiislamfolkloristen! Verlangt doch von sämtlichen weiblichen Asylbittenden, das Herausrücken der Kopftücher als Bedingung. […]

Hilft das Christentum uns nicht gegen die islamischen Ankömmlinge, meinte Clanhäuptling Zwängdichwiomär, “haben wir immer noch Donars Eiche in Reserve“. […]

Koran und Bibel vertrügen sich besser, als einige ihrer Interpreten. […]

Der Islam überschwemme Deutschland?! Dazu hält er zu wenig vom Bier. […]

Und vergeßt nie, ihr islamistischen Wüstenskorpione, US-Präsidenten bringt man nach Fahrenheittemperaturen zum Kochen. […]

Ob die Orientalen wohl auch den Fluch eines dreizehnten Freitags kennen? […]

Vertraue Allah, sowie auch dem Kamel! […]

Im islamischen Kampffeld sollte ein “Helm ab zum Gebet“ betulichst vermieden werden. […]

Immerhin hob der “schreckliche“ Islam von manchem deutschen Biedergesicht den Schleier. […]

30 starke Zitate und Sprüche zur Pegida-Bewegung

Die Gesellschaft in Deutschland ist gespalten in diejenigen, welche meinen, dass eine gute Zukunft unserer Gesellschaft von der Inklusion der vier Millionen Muslime in Deutschland abhängt (die hier wirklich zu Hause sind) und in diejenigen, die eine Exklusion fordern und dies mit Gewalttaten islamistischer Terroristen begründen. Manche der Pegida-Unterstützer würden […]

Zu lernen wäre von der islamischen Geduld, die hört auch schon mal 1001 Nächte zu. […]

Ob donnernd oder dönernd, der Hunger nach Gerechtigkeit ist groß. […]

Nicht der Islam stellt eine Gefahr dar, sondern vielmehr seine Fehlinterpretationen. […]

Nicht wenige Anti-Islamschwätzer hätten ebenfalls eine Verschleierung nötig. Allerdings mehr aus Schamgründen. […]

Der Islam ließe wohl auch keinen innern Schweinehund zu. […]

Neue deutsche Islamkunde: Sesam, schließe dich! […]

Islamdebatte! Deutschland verschleiert sich! […]

Begegnet man ihnen unverhofft, können auch Skorpione zu gefährlichen Islamisten werden. […]

Zwecks der Vorbereitung ausserirdischer Missionstätigkeit werden Vatikan sowie islamische Führung bald auch eigene Raumstationen anstreben. […]

Zumindest die Bundesliga dürfte ein Mekka an Religionsfreiheit darstellen. […]

Selbst des Islams Jünger werden einen rechtschaffenen christlichen Weihnachtsfrieden zu schätzen wissen. […]

“Ich weiß sehr wohl, warum ich mich nicht zum Islam bekehren lassen werde,“ meinte ein berufsstolzer Schweinehirt. […]

Da er über sehr tolerante Aspekte verfügt, konnte der Islam natürlich nicht in Europa entstehen. […]

Salomo verglich gewisse Frauen noch mit weiblichen Schweinen, eine Unverschämtheit, die den Anhängern des Islam niemals unterlaufen könnte. […]

Zwecks Vorbereitung außerirdischer Missionstätigkeit, werden auch Vatikan wie Islamisches Establishment irgendwann, in sogar naher Zukunft, eine eigene Raumstation installiert haben wollen. […]

Du willst sie richtig kennenlernen, die Araber! Also lasse dir 1001 Nächte aus dem Koran vorlesen. […]

Beim Islam handelt es sich um eine recht zählebige Religion. Kein Wunder, müssen mit seiner Hilfe doch sogar Wüsten durchquert werden! […]

Trotz Mekka oder Rom, auch Canossa wurde über die Jahrhunderte zum respektablen Pilgerort. […]

Gäbe es im Koran eine Anweisung zum Amputieren erhobener Zeigefinger, würde ich seine Einführung in unseren Teil der Welt begrüßen. […]

Trotz Rom oder Mekka, der wichtigste Pilgerort bleibt Canossa. […]

Welche Strafen den Unbotmäßigen in Bibel, Koran oder anderen heiligen Gesetzbüchern auch angedroht werden, was sind sie gegen die 5. Durchführungsbestimmung der Anordnung römisch-zwo des Paragraphen zur Vervollständigung der Gesetzesunterlagen, berufen auf die Legende 100000017a des Vermittelungskommuniques vom 29.2.1899, zur Ergänzung der abschlägigen Gebotsvorschriften im Zuge der Verwaltungsreform vom 30. 2.1960, bezüglich der Verständlichmachung der Übergangsprinzipien, Seite 11727, Abschnitt 4711, der Rechtserlasse vom 37. Januar 1910 unter Hinzunahme der Agenda der größeren Wahrscheinlichkeitsbelassung, § 0815, im Komplex mit den Erstellungsgesetzen 714 – 10099, Römischzwozwo, aufgelassen auf die Entscheidungsfindung des Beziehungsamtes vom 31.12.1999…! […]