Texte finden:

(nach Inhalt und/oder Schlagworten)
 
 

Kategorien:

 
 
 
 

Statistisches

  • 0
  • 943
  • 211
  • 1.142.352
  • 131.608
  • 83.197
 
 

Neuerscheinung


 
2136 Texte gefunden:

Auch geschliffene Reden bleiben besonders verletzungsempfindlich. […]

Ein giftiges Alter hatte auch keine zuvorigen gesunden Perioden. […]

Doktrinen dienen auch der Gesundheit, vor allem jener ihrer Aufsteller. […]

Die ehrlicheren Gesichter stellen oft erst die zerbeulten dar. (…aus den Annalen von Ringrichter Parkinson). […]

Vorgekautes serviert man uns mit fremden Krankheitserregern durchmischt. […]

Optimisten hoffen zumindest auf ihre gesunde Galle. […]

Gesunder Menschenverstand allein, kann noch keine Philosophie aufnehmen. […]

Verletzt er den Kopf nur äusserlich, wirkte der Stein der Weisen vergeblich. […]

Ein unmaßgebliches Gehirn rettete schon manchen Profiboxer, wurde es von den riesenbeunzten Handschuhen doch gar nicht erst erwischt! (…aus den Annalen von Ringrichter Parkinson). […]

Das berüchtigte Gesundstoßen verursacht viele blaue Flecken. Natürlich nur auf der Haut der Anderen. […]

Krankheiten bleiben so mannigfaltig, wie es den menschlichen Wünschen entspricht. […]

Bei guter Gesundheit stirbt es sich tatsächlich wohl etwas langsamer. […]

Trunksucht bildet die gesunde Basis so einiger Schankwirtsexistenzen. (Lokalredakteur Schwarzbier schüttet aus). […]

Geschmacklosigkeit vertilgt oft die meisten Kalorien. […]

Ein blaues Auge weiß oft mehr, als zwei geöffnete. (…aus den Annalen von Ringrichter Parkinson). […]

Gesunde Menschen verfügen auch über Verstand. (Magister Reimann). […]

Leider birgt auch der gesunde Philosophenverstand einige negative Überraschungen. […]

Unter Duschfreunden werden eher Menschen mit gezeichneten Hinterteilen zu Brillenträgern gekürt. […]

Will der Klassenlehrer es uns heimzahlen, bestellt er den Schulzahnarzt. (…aus dem Aufsatzheft von Schüler Karlchen). […]

Den Seekrankheiten sollte man sich bereits vor dem ersten Sturm widmen. (…aus dem Logbuch von Weltumsegler Kielschwein). […]

Ein guter Arzt dürfte sogar manchen Rückfall wert sein. […]

Tödliche Medikamente besieg(t)en jede Krankheit immer noch am gründlichsten. […]

Bittere Wurzeln weisen auf gesunde Grundlagen hin. […]

Seine Aforismen blieben kranker Auswurf, somit infizierten sie viele. […]

Die Geduld von Wartezimmern dürfte noch größer sein, als die des Weidmannes auf dem Hochsitz. […]

Die abends aus der “Irrenanstalt“ raus dürfen, sind die Psychiater und Therapeuten. […]

Völlig impotent ritt sich auch auf dem Amtsschimmel leider noch keiner. […]

Die meisten Lobreden enthalten Bakterien für die Seele. […]

Krankheiten wecken immer auch den Verstand. […]

Erinnern gewisse betagte Politiker auch an alte, abgetakelte Boxer, bläst der Ringsturm die Letzteren immerhin um. (…aus den Annalen von Ringrichter Parkinson). […]

Schon manches Pseudonym führte zu einer schizophrenen Erkrankung. […]

Geküßte Hände tauschten ihren Schmutz oft gegen neue Bakterien ein. […]

Hat der Mensch endlich die passende Krankheit gefunden, wird er oft steinalt mit ihr. […]

Die meisten kranken Mägen begannen mit einer simplen Karies. […]

Reife Menschen besitzen eine gesunde Übersicht, doch ihnen fehlt der schäumende Saft der Jugend. […]

Kalorien gehen oft nicht nur in die Hose, sondern machen sie auch manchmal untragbar. […]

Trifft die Seekrankheit auch die vornehmeren Passagiere, können wenigstens echte finanzielle Einbußen beklagt werden. (…aus dem Logbuch von Weltumsegler Kielschwein). […]

Schleppt ein Lebensretter uns ans Ufer, treten neben den Medizinern die Zollbeamten auf den Plan. […]

Früher verbrannten Menschen ihre Opfertiere, heute impfen sie diese mit vielen Krankheitserregern. […]

Sieht manche Schwäche sich hoffnungslos verloren, flüchtet sie auch mal in den Schwachsinn hinein. […]

Die hochschwangere prominente Dame am Boxring, schien ihrem Sprößling schon im Mutterleib die Regeln des Lebenskampfes zu unterbreiten. (…aus den Annalen von Ringrichter Parkinson). […]

Backfische bekämen sogar schwach bezahnten Fressern. […]

Vorschlag einer passablen Grabinschrift: “es war nur mein Arzt, welcher sich irrte“. […]

Ein blaues Auge steht der Wahrheit viel deutlicher zu Gesicht. (…aus den Annalen von Ringrichter Parkinson). […]

Während gewisse kranke Milliardäre sich auf Zeit einfrieren lassen, wird es das normale Volk wohl bald einmal mit dem Geräuchert-, oder dem Gepökeltwerden versuchen. […]

Wenn die Moral nirgendwo mehr hilft, hat wiederum die gefährdete Gesundheit das letzte Wort. […]

Veteranen sind keine höher begradigten Tierärzte, sondern glegentlich auch nur ein Teil von deren Klientel. […]

Bleibt das Herz für die menschliche Tiefe verantwortlich, werden in der Galle wohl mehr einige Untiefen ausgelotet. […]

Wenn wohlhabende Bäuche zu Tisch bitten, erscheinen wiederum nur andere wohlhabende Bäuche. Wie rasch gesundete doch unsere Gesellschaft, zögen auch bei solchen Dinners gemischtere Gastformationen ein. […]

Beginne um Himmelswillen keine Erkrankung, deren Gegenmedikamente noch nicht gereift genug sind. […]