Texte finden:

(nach Inhalt und/oder Schlagworten)
 
 

Kategorien:

 
 
 
 

Statistisches

  • 1
  • 886
  • 199
  • 1.142.295
  • 131.596
  • 83.197
 
 

Neuerscheinung


 
190 Texte gefunden:

Sogenannte Kaffern treiben tatsächlich jeden Ochsen durchs Dorf. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Auch zweibeinige Ochsen haben auf dem Lande ihren Mistsoll zu erfüllen. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Die meisten Würmer lernt man hinter dem Pfluge kennen. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Oft enden Schlachtfeste nicht nur für das Schwein sehr ungesund. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Je eifriger das Gras wächst, um so mehr Kuhfladen verdeckt es dabei listigerweise. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Der Landbewohner ist, wird er darum gefragt, lediglich vons‘ Dorf, der Kleinstädter bereits aus der Kirchgasse 17. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Die mit allen Wassern Gewaschenen, tappen seltener in die Jauche. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Gute, gepriesene Landluft, auf dem Dorfe riechen selbst die Klaken würziger, als noch am Stadtrand. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Hinter dem Pfluge bleibt man in stets guter Bodenhaftung. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Es verhält sich wie mit dem Weinzitat in der Faustschen Auerbachszene, manch Städter verachtet den Landmann, nur seine Gänse verzehrt er gern. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Der Gemeindebock kommt herunter, wenn er auch ausserhalb seines Örtchens Lorbeeren sammeln möchte. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Das Schaf dürfte seine größte Kälte nicht nach der Schur, sondern vor dem Geschlachtetwerden erleben. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Hoffähigkeit setzt auch viel Mist voraus. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Die Sickergrube bleibt des Landmannes Goldwasserbehälter. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Rollende Toiletten an den Äckern, schützten zwar die Bedrängten bei ihrem notwendigen Tun, senkten jedoch die Bodenfruchtbarkeit. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Neidische Landwirte würden ihrem Nächsten sogar die Jauche abgraben. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Mist macht wieder Mist! (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Das Landleben kennt erst richtig, wer mit der Jauche Bekanntschaft schloß. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Der Hof wird vor allem gemacht, wenn er viel Mist enthält. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Selbst seine Kinder produziert der tüchtige Bauer im Schweiße des Angesichts. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Der erfolgreich sein wollende Bauer, sorgt am zielstrebigsten selbst für ausreichenden Dünger. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

“Ein bäuerlicher Frühling hat zu stinken, sonst hinterläßt er wenig Wirkung“. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Ob Feldmäuse oder Menschen, der Acker bleibt d e r Ernährer der Hungrigen. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Einem Bauern in der Stadt, wird nur viel Verdruß ausgesät. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug) […]

Apfelmus macht selbst Buchhalter flinker. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

brächte auch diese Herrschaften endlich zu mehr sachkundigem Denken. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Ein wenig Jauche wäre beim Erntedankfest durchaus angebracht. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

“Wie der Bauer morgens vom Abtritt kommt, so der Tag seinen Leuten frommt.“ (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Die Jauche ist jener Fluß, welcher vieles im Flusse hält! (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Auf dem Lande wird es anstrengender Nacht! (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Kommen sie aus dem Legealter, haben auch viele Hühner nichts mehr zu lachen. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Indem der Bauer nicht das frißt, was er nicht kennt, denkt er bereits vorbeugend ans spätere Düngen. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Auch das gesündeste Landleben besteht aus ursprünglicher Kost und Gülle. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

“Düngt der Bauer selbst die Scholle, ist die Ernte eine tolle…“ (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Fällt saurer Regen, urinieren die Himmlischen dem Landwirt wieder einmal ins Gemüse. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Als die Bauern als Kaste noch funktionierten, war selbst der Kunstdünger noch ungefährlicher. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Das Wetter wiederum, hat es nicht nötig von uns zu reden. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Wer einen Hof besitzt, muß sich auch häufig über den Acker machen. (aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Gefühle. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Latrinenparolen machten noch keinen Dünger fruchtbarer. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Die sich sprichwörtlich über den Acker zu machen haben, ernteten oft viel Undank.(…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Stinkt der Mist bis zum Himmel, verdirbt er auch nur wieder denen auf der Erde den Appetit. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

In den Schluchten der Städte, würde selbst die gute Landluft penetranter duften. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Auch mancher Landwirt sieht seine Scholle nur noch schmelzen. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Frisch dampfender Dung, bleibt des Bauern Sturmsignal! (aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Auf fruchtbaren Äckern bleibt keine Notdurft umsunst! (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Das beste ländliche Altenteil, bestünde manches Mal aus der Jauchegrube. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Dampfender Dung bleibt des Landwirtes Schlachtsignal! (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]

Beim Flanieren durch blühende Felder, werden auch “Stadtmäuse“ zu fröhlichen Landwirten. Die Ernte lassen sie dennoch lieber von den Ansässigen einbringen. (…aus den Bauernregeln von Agrarier Märzenpflug). […]