Texte finden:

(nach Inhalt und/oder Schlagworten)
 
 

Kategorien:

 
 
 
 

Statistisches

  • Besucher aktuell: 1
  • Aufrufe heute: 1.653
  • Besucher heute: 73
  • Aufrufe gesamt: 1.036.999
  • Besucher gesamt: 115.388
  • Gesamt Beiträge: 65.901
 
 

Neuerscheinung


 
12 Texte gefunden:

Geld reduziert die Welt: 90 Zitate + Weisheiten zum Thema Geld & Finanzen

„Schlimme Zeiten, wenn auch der Bankmanager sich, statt einer von der Steuer absetzbaren Geliebten, nur noch eine Sparflamme leisten kann!“

Geld regiert die Welt? Es „reduziert die Welt“ – meint zumindest Martin Gerhard Reisenberg. Geld macht glücklich? Es macht nicht glücklich – „es macht nur wohlhabend“!

Neueste Studien geben […]

Politik! Das Geld wird immer weniger, nur die Regierung wechselt hin und wieder mal. […]

Auch sozialistische Ablässe kosteten einiges Geld. […]

Man verkaufe mehr Waffen an die Kriegstreiber da drunten, riet Bierbankpolitiker Stammhorn, “und mehr Geld für die Flüchtlinge wäre da“. […]

Behäbige deutsche Politiker! Nicht einmal für Geld tun die noch alles! […]

In den Taschen der Abdecker stinkt das Geld ja auch, wird nicht nur ein geschmierter Politiker sich entschuldigen. […]

Ihr wißt nicht, wie ihr noch zu Geld kommen könnt, ihr wackeren Finanzexperten? Schickt doch wieder einmal Ablaßhändler unter das Volk, und alle Schiedsrichter, Parteispendeneinfädler, Winkeljuristen usw. werden gerannt kommen, um ihre Seele zu reinigen. […]

“In den Taschen der Abdecker stinkt das Geld ja auch,“ wird nicht nur ein geschmierter Politiker sich entschuldigen. […]

Für seine Besitzer, scheint das Geld, welches sie wie Heu besitzen, manchmal auch so verführerisch zu duften. […]

Bordelle haben viel mit gewissen politischen Häusern gemeinsam. Sie kosten dem Volke viel Geld und prellen es gelegentlich mit der scheinbaren Qual der Wahl. […]

Hört beim Gelde die Freundschaft auf, so auch die Nächstenliebe in der Politik. […]

Im Normalfalle sollte das Volk des Politikers bester Mäzen sein, wie immer auch bleiben. […]